50. Theater, Theater!


Menschen im Theater – wie ticken die eigentlich? Ist es ein Traum, auf einer Bühne zu stehen und immer wieder in die Haut anderer Figuren zu schlüpfen? Wie lebt es sich mit den Arbeitszeiten im Theater (morgens, abends, am Wochenende, an Feiertagen)? Warum wird man eigentlich Schauspieler oder Schauspielerin, Sängerin oder Sänger? Was gibt es hinter den Kulissen eines Theaters alles zu entdecken?

Wir planen, in diesem Projekt eine Führung im Theater Krefeld zu bekommen und mit Menschen ins Gespräch zu kommen, die dort auf der Bühne stehen und/oder hinter den Kulissen dafür sorgen, dass jeden Abend der Vorhang aufgeht und wir uns im Theater verzaubern lassen können. Und uns vielleicht auch das eine oder andere Mal aufregen.

Wir planen, selber auszuprobieren, wie man mit der eigenen Stimme umgeht, wie man Gefühle mit dem Gesicht, dem Körper, der Stimme ausdrückt. Zum Expertenteam gehören der Schauspieler Matthias Renger (www.matthias-renger.com) und die Schauspielerin Christina Beyerhaus (Informationen unter: www.agentur-ulrike-boldt.de/gesamtuebersicht/item/christina-beyerhaus.html), die seit 2002 in verschiedenen Projekten mit Kindern und Jugendlichen u. a. in Krefeld und Meerbusch gearbeitet hat. Im Theater Krefeld werden wir eine Führung erleben und mit der Sängerin Gabriele Kuhn und dem Schauspieler Markus Heinrich über ihren Beruf ins Gespräch kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.