DAS GUT MENSCH zieht Kreise: Bodelschwingh-Schülerinnen und Schüler besuchen das Fabritz


Sehr gefreut haben wir uns über den heutigen Besuch der Klasse 8b der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule (Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung) aus Krefeld-Gartenstadt! Vor den Sommerferien hatte die Gruppe 32 („Die Lebenssituation behinderter oder besonderer Menschen“) der vergangenen Projekttage zum Thema „Das Gut Mensch“ das Glück, die Klasse in ihrer Schule besuchen und ihren Lernalltag näher kennenzulernen zu dürfen. Da wir uns für die herzliche Aufnahme und Gastfreundschaft gerne revanchieren wollten, haben wir die Klasse und ihre beiden Lehrer, Frau Blau und Herrn Dyrda, zu einem Gegenbesuch eingeladen, der zu einer erneut interessanten und bereichernden Begegnung wurde. Die Mitglieder unserer Gruppe haben die Gäste in die Schule herumgeführt und ihnen u. a. den Sanitätsraum, das Lehrerzimmer, das PZ, das SLZ und (als Höhepunkt!) das Vivarium gezeigt. Die gemeinsam erlebte Pause mündete dann in einem leckeren Waffelessen in der Cafeteria und einem kurzen Besuch einer Unterrichtsstunde im Fach Musik.

Vielen Dank für euren Besuch! Wir freuen uns über den guten Kontakt unserer beiden Schulen!

J. Albrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.